Beratung

Eco meldet zu spät

Hallo Rf.Team, seit ung. 2017 habe ich den Eco. Vor 2 Monaten habe ich das Auto gewechselt und pltözlich funktioniert das Gerät nicht mehr, bzw. verbindet sich mit dem GPS Signal erst nach mehreren Minuten. Was kann ich jetzt machen?

Nora| vor 2 Tagen

Hallo Nora,

wir können das Gerät natürlich testen (einfach nur so, dass wir das neueste Update aufspielen und das Gerät unter freiem Himmel stehen lassen), wenn sich das Gerät aber nicht mit der GPS verbindet, beudetet es das Einzige - Ihr neues Auto ist auch mit der Thermowindschutzscheibe ausgestattet, die den Empfang von Radarwellen, als auch GPS Signal, verhindert. Sollte auf Ihrem Auto z.B. eine solche Abkürzung sein (https://www.radarwarnshop.de/images/WhatsApp%20Image%202018-07-16%20at%2015_56_5011.jpeg), gibt es die einzige Möglichkeit - und zwar das Festeinbau Set. Keiner portable Radarwarner wird hier richtig funktionieren, egal von welchem Hersteller.

LG Krystof

Krystof| vor 2 Tagen

Empfehlung für DE - mobiles Gerät

Hallo, welches mobiles Gerät, das alles erkennen kann, empfehlen Sie mir für Deutschland?

Peter| vor 8 Tagen

Hallo Herr Peter und danke für Ihr Frage. Für Deutschland kommt der mobile Radarwarner Genevo One S Black in Frage, oder das Festeinbau Genevo assist mit HD+ Antenne und die LAserabwehr ALP.
LG, Krystof

Krystof| vor 7 Tagen

Die mobile Radarwarner bieten jedoch nur rund einen 60-70% Schutz an, das restliche bedeckt entweder die Laserabwehr oder der Lichtschrankenstörer. Gegen Lasern sind die mobile Radarwarner im Prinzip alle unbrauchbar, und die Lichtschranken erkennen die mobile Geräte überhaupt nicht. Um den kompletten Schutz gegen allen Messungstechniken zu haben kommt in Frage dann nur das komplette Set.

Krystof| vor 6 Tagen